top of page
Icon,blau Transp.png
Abenteuer Hundebegegnung.jpg

Hund im Stress

Entspannter Hund - Entspannter Alltag

Sarah Both

gelesen von

Heike Kiszio

Veröffentlicht:

03.12.2022

"Jetzt beruhig dich endlich!" -
wenn dein aufgeregter Hund dich an deine Grenzen bringt...


Immer mehr Hunde sind aufgedreht, nervös und kein Training scheint zu helfen.


Die Symptome von gestressten Hunden sind vielfältig: 

➟ Sie können gelerntes nur schwer umsetzen, wenn es "ernst wird"
➟ laufen ihren Menschen in der Wohnung ständig hinterher,
➟ können sich nicht konzentrieren,
➟ bellen häufig,
➟ sind leicht reizbar und aggressiv,
➟ Impulskontrolle und Frustrationstoleranz scheinen nicht vorhanden,
➟ ziehen an der Leine,
➟ sind draußen ständig im Renntempo unterwegs, ...




Die Antwort auf die Frage  "Wie bekomme ich meinen Hund ruhiger?"  lautet häufig
"du musst ihn beschäftigen und richtig auslasten" oder "Du musst Impulskontrolle üben".
Ein müder Hund ist ein glücklicher Hund  - das scheint sich als Mantra in vielen Köpfen eingebrannt zu haben.




 Meine Antwort lautet anders! 

Die Hektik unserer Menschenwelt ist auch im Hundealltag angekommen.  Wir versuchen Stress durch noch mehr Aktivität aufzulösen und verlernen völlig auch entspannen zu können.  Ähnlich geht es auch unseren Hunden.

Wir dürfen Entspannung wieder in den Alltag des Hundes integrieren und ihm beibringen sie für sich zu nutzen.

Jetzt in Deinem Lieblings-Onlineshop:

audible logo-ap.png

Bald verfügbar

spotify# books logo-ap.png

Nicht verfügbar

deezer logo-ap.png

Und wo es ebenfalls noch Hörbücher gibt...

Nicht verfügbar

bottom of page